Suche
Suche Menü

HEARTPLUS 2

Geräte-System zur Reanimation von Herzstillstand-Opfen In Deutschland sterben jährlich circa 130.000 Menschen an plötzlichem Herzstillstand. Mit jeder Minute ohne Wiederbelebungsmaßnahmen sinken die Überlebenschancen um 7 – 10 %. In Notfallsituationen herrschen Angst, Unsicherheit, Zeit- und Leistungsdruck. Herzstillstand: Das Herz pumpt kein Blut mehr. Frühe Durchführung von Basismaßnahmen …

Weiterlesen

Sustainable Living

Das »Sustainable Living Project« ist eine Initiative von Prof. Holger Jahn und Prof. Jörg Petruschat im Rahmen der Masterausbildung in Produktdesign am »d.lab« der Fakultät Gestaltung Dresden. Im »Sustainable Living Project« geht es um den Entwurf von Lebensstilen jenseits des Wachstums. Als Ausgangspunkt für das Projekt …

Weiterlesen

Entrepreneurship-Summit-2013

Meine Lieblingsveranstaltung

Die Themen:
Unternehmen, Gründen, Neue Unternehmenskonzepte, Nachhaltigkeit, Sozialer Innovation, Bildung.

Sehen wir uns?

Mit rund rund 70 Speakern und 1500 Teilnehmern wird es sicher wieder eine tolle Veranstaltung.

Termin:
Samstag 19. Oktober 2013: ca. 9.00 Uhr – 22.00 Uhr & Sonntag 20. Oktober: ca. 9.30 – 19.00 Uhr

Ort:
Henry-Ford-Bau der Freien Universität Berlin
Garystraße 35 Berlin-Dahlem

Credo: Jeder hat das Potenzial zum Gründer. Be an entrepreneur

Initiator:
Prof. Dr. Günter Faltin, Hochschullehrer und Unternehmensgründer

Prinzipien:

  • Konzept-kreativ gründen
  • Entrepreneurship nicht mit Business Administration gleichsetzen
  • Mit Komponenten gründen, statt alles selber aufbauen zu wollenSchwerpunkte
  • Discover your Potential
  • Methoden für Entrepreneurial Design
  • Ecological Entrepreneurship – Sustainability meets Entrepreneurship

Gründer treffen GründerKeynotes:

Ibrahim Evsan, Matthias Horx, Prof. Helge Löbler, Prof. Max Otte, Prof. Niko Paech, Heini Staudinger, Prof. Günter Faltin

Haupt-Themen:

Methoden für Entrepreneurial Design
Gründen aus Komponenten
Crowdfunding
Serial Entrepreneurship
Toolbox für Entrepreneure
Design Thinking (Workshop)
Express your Dream (Workshop)
Grenzen verschieben: Vom Problemdenker zum Chancenverwerter
Entrepreneurship als Kette von Entscheidungsprozessen:
Wie treffe ich die richtige Entscheidung?
Online-Marketing/Marketing für Gründer
Kunst und Entrepreneurship – Der Medici-Effekt
Social Innovation
Bildung und Entrepreneurship
Beyond University – What comes next?
25 Jahre Innovations- und Gründerzentren – Eine Bilanz
Teambuilding
Coaching
Energiepotenziale und Kraftquellen entdecken

www.entrepreneurship.de/summit

Mehr Entrepreneure braucht das Land. Mit überzeugenderen Konzepten.

Elivery

Logistiksystem zur effizienten, verkehrs- und umweltverträglichen Zustellung von Paketsendungen im urbanen Raum. Durch E-Commerce, Retouren, und Plattformen wie Ebay steigt das Volumen der Paketsendungen seit Jahren rapide an. Die derzeitige Zustellung über großvolumige Paketfahrzeuge stößt dabei vor allem im verdichteten urbanen Raum an die Grenzen. Kaum …

Weiterlesen

Leihrad

Bike Sharing auf dem Campus der HTW und TU Dresden Auf Grund der Beobachtung, dass an der HTW Dresden nur sehr wenige Studierende mit dem Fahrrad zur Hochschule kommen, habe ich mit Studierenden an der Thematik Förderung der Akzeptanz des Radfahrens an der HTW gearbeitet. Die …

Weiterlesen

FLED

FlexibleElectricDrive. Gestaltung eines ultraleichten, zweisitzigen Elektrofahrzeugs Wie klein und leicht kann ein sicherer und alltagstauglicher Elektro-PKW für zwei Personen sein? Nicht größer sein als nötig, so viel Platz bieten wie möglich. Kein Verzicht. Durch die in den Rädern integrierten Motoren, Bremsen und Radaufhängungen bleibt im Innenraum …

Weiterlesen

Elan One

Unter dem Schwerpunkthema „Drive Different” arbeite ich seit 2010 mit Produktdesign-Studierenden der Fakultät Gestaltung in Dresden im Bereich der Elektromobilität und Massnahmen zur Veränderung des Mobilitätsverhaltens. Bis heute sind in jeweils 16 Wochen Laufzeit die Projekte ELAN ONE, ein ultraleichtes einsitziges Elektrofahrzeug und darauf aufbauend Bachelorar …

Weiterlesen